Posts under ‘East Bay’

Island View Falls

Länge: 2 km Dauer: 1 Stunden Art: Einweg Startpunkt: Der Weg startet Route 216 bei Island View am nördlichen Rand von Eskasoni Village Beschreibung: Der Weg führt inmitten des Island View Brook zum Wasserfall und dauert rund eine halbe Stunde bei niedrigem Wasserstand. Nach starkem Regen ist der Weg nicht zu empfehlen.

East Bay Hills 2

Länge: 26 km Dauer: 8 Stunden Art: Einweg Startpunkt: Achtung: Der im Wanderführer von Michael Heynes für den dort genannten “East Bay Hills Trail” beschriebene Startpunkt   ist durch den neuen Golfplatz versperrt. Man kann den Weg vom eigentlichen Endpunkt erreichen und die Tour in umgekehrter Richtung machen. Beschreibung: Bei Big Pond in die Glengarry [...]

East Bay Hills 1

Länge: 3 km Dauer: 1 Stunden Art: Rundweg Startpunkt: Der Weg startet von Route 4 von Sydney nach St. Peters 2km nach der St. Marie Parish Kirche in der Nähe von Haus #4100 Beschreibung: Dies ist ein in 2010 neu angelegter bzw. restaurierter Weg der auf feinem Gravel durch wunderschönen Mischwald führt. Besonders im Indian Summer zu [...]

Coxheath Wilderness

Länge: 6 km Dauer: 2 Stunden Art: Einweg Startpunkt: Der Weg startet von der Coxheath Road zwischen Kirche und Gemeindehaus, gekennzeichnet durch ein Hinweisschild. Beschreibung: Der Treil ist sehr gut ausgeschildert und steigt den ersten Kilometer sehr steil an. Vorsicht bei bzw. nach Regen. Dann mehr eben oder leicht ansteigend bis zum Erreichen des Plateaus, einer [...]

Gillis Brook Falls

Länge: 0,3 km Dauer: 0,5 Stunden Art: Einweg Startpunkt: Der Weg startet wenn man die Coxheath Road weiter südwärts fährt und am Ende rechts auf die Gravelroad Richtung Gillis Lake abbiegt. Nach ca. 1km in einer Rechtskurve wird der Hang rechts zur Strasse von alten, dicken Eisenbahnstellen abgestützt. Dort kann man Parken. Beschreibung: Gegenüber in [...]

Ben Eoin

Länge: 2 km Dauer: 1 Stunde Art: Einweg Startpunkt: Vom Ben Eoin Picnic Park ist der Weg mit einem Schild markiert. Beschreibung: Vom Picnic Platz führt der Weg unter hohen Birken und Buchen in einer leichten Serpentinge nicht allzu steil nach oben auf den Bergrücken. Über Felsenbarren gelangt man an den Rand des Berges und hat [...]

Info